© 2018 Wetzel-Kanzlei-Kiel

Anwaltliche & Steuerrechtliche Kanzlei Wetzel

Telefon +49 - 431 - 70 99 2 - 11 · Fax +49 - 431 - 70 99 2 - 22

https://www.wetzel-kanzlei-kiel.de

Sie sind hier:  Home          Leistungen         Wirtschaftsmediation

WIRTSCHAFTSMEDIATION

 

DIE GUTE ALTERNATIVE ZU GERICHTLICHEN STREITIGKEITEN

DIE GUTE ALTERNATIVE ZU GERICHTLICHEN STREITIGKEITEN

Eine Konfliktsituation ist immer unangenehm, bringt Unruhe und Stress für alle Beteiligten und behindert stark das normale Geschäftsleben. Vorrangiges Ziel sollte es daher sein, Streitpunkte im Wirtschaftsleben möglichst schnell zu klären und aus der Welt zu schaffen, damit sich jeder wieder in Ruhe seinem eigentlichen Aufgabengebiet widmen kann.

 

Aber nicht immer können sich die Beteiligten noch in einem normalen Gespräch zusammensetzen und selbst eine Lösung finden. Wiederum erscheint eine gerichtliche Auseinandersetzung oft zu überdimensioniert. Eine eingefahrene Situation, bei der Stillstand eingekehrt ist. Ohne positiven Anschub von außen wird solch ein Konflikt nicht gelöst werden können. Wirtschaftsmediation ist daher eine gute Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung, bei der die Parteien mit Hilfe der Moderation eines neutralen Dritten, des Mediators, eine eigenverantwortliche Problemlösung erarbeiten. Die Mediation bietet eine Alternative zum Schiedsgericht oder zur ordentlichen Gerichtsbarkeit und kann jederzeit – beispielsweise auch anstatt oder parallel zu einem Gerichtsverfahren – stattfinden.

Jeder Konflikt ist anders und bedarf daher einer besonderen Behandlung. Wirtschaftsmediation, die unsere Kanzlei Wetzel schon seit vielen Jahren mit Erfolg zum Nutzen unserer Mandanten praktiziert, hat zum Ziel, zerrüttete Geschäftsbeziehungen zu verbessern und eine rechtsverbindliche Vereinbarung zu finden, die alle Konfliktparteien unterzeichnen und anschließend umsetzen. Nicht ein Richter oder Schiedsrichter entscheidet, sondern die Parteien selbst erarbeiten autonom – unter Mithilfe unseres speziell hierfür ausgebildeten, erfahrenen und fachlich kompetenten Mediators – ihre eigenen Regeln für die Zukunft.

Die Mediation bietet äußerst flexible Möglichkeiten, die Interessen der Parteien unter Einbeziehung persönlicher und wirtschaftlicher Aspekte zu erforschen und durch kreative, anpassungsfähige Lösungen umzusetzen. Nach einiger Zeit wird überprüft, ob sich die getroffene Vereinbarung bewährt hat oder verändert werden muss. Die Mediation ist nicht wie die traditionellen Verfahren auf Vergangenheitsbewältigung beschränkt, sondern gegenwarts- und zukunftsorientiert. 

Der Nutzen für alle Beteiligten liegt auf der Hand. Kostengünstige, schnelle Konfliktlösungen als Alternative zum Schiedsgericht oder zur ordentlichen Gerichtsbarkeit. In angenehm neutraler Atmosphäre werden Streitigkeiten und Positionen zufriedenstellend geklärt, „Verbrannte Erde” und „Funkstille” werden vermieden und Geschäftsbeziehungen können wieder auf eine solide und neutrale Basis gestellt werden.

So funktioniert der Vermittlungsprozess

Anders als bei einem Gerichtsverfahren ist die Teilnahme an einer Mediation freiwillig, alle Details und Vereinbarungen bleiben vertraulich.

 

Es gelten klare Spielregeln, die unser neutraler Mediator überwacht und begleitet. Üblicherweise durchläuft die Vermittlung fünf Phasen: 

1. Der Mediator erklärt die Spielregeln 
2.
Die Parteien stellen Ihre Sichtweise dar, der Mediator fasst sie zusammen

    und alle entwickeln die nächsten Schritte 
3. Die Streitenden analysieren, welche Interessen hinter dem Konflikt stehen. 
4. Sie suchen eine Lösung, von der beide Seiten profitieren. 
5. Die Parteien unterzeichnen eine rechtskräftige Vereinbarung.

SPRECHEN SIE UNS AN – WIR BERATEN UND BEGLEITEN SIE GERNE