© 2018 Wetzel-Kanzlei-Kiel

Anwaltliche & Steuerrechtliche Kanzlei Wetzel

Telefon +49 - 431 - 70 99 2 - 11 · Fax +49 - 431 - 70 99 2 - 22

https://www.wetzel-kanzlei-kiel.de

Sie sind hier:  Home          Leistungen         Trennungsmanagement         Vorteile Trennungsmanagement

 

WARUM ist professionelle Unterstützung bei Kündigungen

für Sie und Ihr Unternehmen von Vorteil

Personalabbau – aus welchen Gründen auch immer – führt in jedem Unternehmen zunächst zu einer spannungsgeladenen kritischen Situation, die nicht nur die zu kündigenden Mitarbeiter betrifft, sondern gleichermaßen auch verbleibende Beschäftigte in Unruhe versetzt. Umsatz- und Imageverluste drohen und "schlechte Stimmung" oder gar "Angstklima" im Betrieb verhindern einen Neuanfang und erschweren zukunftsweisende Wege.

Haben Sie persönlich an alles Wichtige und Notwendige gedacht, um unkontrollierte Folgen für Ihr Unternehmen zu vermeiden oder wenigstens zu minimieren? Haben Sie sich beispielsweise in die Situation des betroffenen Mitarbeiters hineinversetzt oder sind auf die Wucht emotionaler Auswirkungen vorbereitet? Und wie gehen Sie z. B. mit eigenen Schuldgefühlen und seelischen Belastungen um?

Ein erstes Gespräch mit Peter Wetzel kann Ihnen als Arbeitgeber sofort Klarheit bringen. Ihr persönlicher Berater im Bereich Trennungsmangement, der mit Fachkompetenz und objektiver Weitsicht über den "Tellerrand" Ihres Unternehmen blickt und passende Lösungen anbietet, erleichtert Ihnen den Trennungsprozess – und das kann bei anstehenden Umstrukturierungen in Ihrem Unternehmen jede Menge Kosten, Ressourcen und Ärger sparen.

Peter Wetzel kündigt mit Stil - und zwar mit Ihrem

Vorteile für Sie als Mandant (Geschäftsführer, Gesellschafter, Inhaber)
 

  • Sie stehen nicht allein vor der unangenehmen Aufgabe, bzw. werden gut darauf vorbereitet – Coaching

  • Eine neutrale, objektive Ebene wird eingezogen - Ihre Person wird aus der "Schusslinie" genommen

  • Die soziale Verantwortung gegenüber dem Betroffenen wird wahrgenommen

  • Der Kündigungszeitpunkt und die Begründung der Trennung können optimal abgestimmt werden

  • Die Trennungskonditionen (z. B. Aufhebungsvereinbarungen) werden klar formuliert und können dem Mitarbeiter schon beim Trennungsgespräch mitgegeben werden. Unpersönliches späteres "Rüberreichen" von Unterlagen und peinliche Mehrfachgespräche können so vermieden werden

  • Durch gezielte Information der verbleibenden Mitarbeiter kann der innerbetriebliche soziale Frieden und somit auch die zukünftige Produktivität gesichert werden

  • Anwendung von Möglichkeiten, die nicht so einschneidend sind wie eine Kündigung,
    betriebsintern aber noch nicht berücksichtigt wurden, bieten neue Perspektiven

  • Finanzielle Einsparungen sind möglich

  • Leistungsmindernde Scheinlösungen können vermieden werden

  • Die Bindung von eigenen Ressourcen unterbleibt

  • Entscheidungen werden nicht aufgeschoben – Der Weg wird frei für die Zukunft

  • Die Liquidität des Unternehmens bleibt gewahrt

  • Sie als Unternehmer, bzw. Führungskräfte werden entlastet

  • Seelische Belastungen auf allen Seiten können vermindert werden

  • Die Motivation und Loyalität der verbleibenden Mitarbeiter bleibt gesichert

  • Arbeitsrechtliche Fragen können im Vorfeld geklärt werden

  • Gerichtliche Auseinandersetzungen und langwierige Gerichtsprozesse werden vermieden

  • Drohendem internen und externen Imageverlust wird vorgebeugt

  • Unklarheiten werden kurzfristig und offen beseitigt

  • Abfindungszahlungen können vermieden oder gesenkt werden

  • Gekündigten Mitarbeitern kann eine Zukunftsperspektive aufgezeigt werden

  • Künftige Arbeitsverträge und Betriebsstrukturen können optimiert werden

  • Sozialverträgliche Lösungen, auch unter Berücksichtigung von staatlichen
    Unterstützungsmaßnahmen, schaffen einen guten Abschluss für alle Beteiligte